IT Bausteine und Module

Modulare Rechenkerne für leistungsfähigere Finanzanwendungen

Standardisierte Rechenmodule lassen sich einfach und schnell in Drittsysteme integrieren. So reduzieren Sie die Fertigungstiefe und sparen teure Entwicklungs- und Wartungskosten.

Mit ELAXY Rechenkernen gewinnen Finanzdienstleister fachliches und technisches Know-how für Ihre Applikationen.

Expertenwissen sofort nutzen und Kosten senken.

Gerald Haase
Ansprechpartner

Gerald Haase

Leiter Rechenkerne


  • E-Mail
  • Telefon
  • + 49 (0) 4461.9304.210

 

Die Entwicklung finanzmathematischer Berechnungslösungen für Beratungsprozesse kostet Banken und Finanzdienstleister viel Zeit und Geld. Spezifisches Know-how muss mühsam aufgebaut werden, Mitarbeiter werden für wichtige Aufgaben blockiert und die Wartung bzw. Aktualisierung aufgrund veränderter Anforderungen erfordert zusätzlichen Aufwand.

ELAXY Rechenkerne umfassen ein breites Programm an standardisierten Modulen für eine Vielzahl finanzwirtschaftlicher Teilberechnungen, u.a. zu den Bereichen Darlehen, Riester, Sparen, Sozialversicherung, Wertpapiere, Steuer, Immobilien, Versicherungen mit bAV-Produkten uvm. Damit können Sie in über 100.000 Installationen bewährtes Expertenwissen sofort für Ihre Anwendungen nutzen. 

Gerald Haase
Ansprechpartner

Gerald Haase

Leiter Rechenkerne


  • E-Mail
  • Telefon
  • + 49 (0) 4461.9304.210

Finanzmathematik als Java-Rechenkerne mit Java-Bean-Schnittstellen - auch als Service in Service Orientierten Architekturen (SOA) und API

Rest-APIs und Rest Services

Eine einfache Integration über Java-API ist möglich. Die Kernels sind integrierbar in C, C++ und .NET Umfeld und lauffähig unter Windows und Unix (Linux, Sun Solaris, etc.) und zeichnen sich durch einen sehr geringen Ressourcenbedarf aus.

Gekapselte Java-Rechenkerne

Die Rechenkerne sind zustandslos und ermöglichen eine plattformunabhängige Integration auf sämtliche Umgebungen. So können bestehende und etablierte Systeme funktional schnell und flexibel erweitert werden. Sie sind gesetzlich stets auf dem aktuellsten Stand und bieten somit rechtliche Sicherheit. ELAXY Rechenkerne können sowohl einzeln als auch in der Kombination mehrerer Module eingesetzt werden.  Die Rechenkerne sind bestens dokumentiert und können so schnell in bestehende Landschaften integriert werden.

Über

12.000 Laufende Regressionstests garantieren eine hohe Softwarequalität

Durschnittliche Berechnungszeit bei 1000 Testdurchläufen

5,2 ms bei einem Annuitätendarlehen mit Effektivzinsberechnung bei Laufzeit und Festzinsdauer 10 Jahre, monatliche Zahlung der Annuität und monatliche Zinsverrechnung

Nicht nur permanente Regressionstest, auch über

100.000 100.000 Kundeninstallationen zeigen, wie performant die Rechenkerne sind

Durschnittliche Berechnungszeit bei 1000 Testdurchläufen

0,2 ms bei einem Endfälligen Darlehen ohne Effektivzinsberechnung bei Laufzeit und Festzinsdauer 30 Jahre und jährlicher Zinsverrechnung

RECHENKERNMODULE

über 60 Wovon kleinste Teilmodule, als auch komplexe Berechnungsalgorithmen vorhanden sind.

WEIT ÜBER

100 Berechnungsvarianten stehen zur Verfügung

über

800.000 Zeilen Code stecken im gesamten JAVA-Rechenkern

fast

40.000 Funktionen können mit den Micro-und Makroservices abgebildet werden
Vorteile auf einen Blick

Vorteile auf einen Blick

 

Fachknowhow direkt in Ihre Systemumgebung integrieren

Hochperformant, flexibel, integrationsfähig

Wir bieten Rechenkerne für unterschiedlichste finanzwirtschaftlicher Themenbereiche. Alle Rechenkerne basieren auf umfangreichem finanzmathematischen Wissen und exakten Berechnungen. Sie sind für den Einsatz auf unterschiedlichsten Plattformen geeignet, zu 100% Java, zertifizierte Berechnungen durch das EIQFM und auch als APIs verfügbar. 

 

ELAXY bietet Ihnen Rechenmodule für folgende Themen: 

 

 

  • Einlagen
  • Sparprodukte
  • Einzahlpläne
  • Auszahlpäne
  • Abgeltungssteuer
  • Annuitätendarlehen
  • Tilgungsdarlehen
  • Endfällige Darlehen
  • Vorfälligkeitsentschädigung
  • Margenkalkulation
  • Barwertermittlung
  • bAV-Rechner
  • bAV-Produktberechnungen
  • Einkommensteuerberechnung
  • Lohnsteuerberechnung
  • Brutto-Netto-Rechner
  • Kirchensteuerberechnung
  • Kindergeldrechner
  • Gesetzliche Versorgungsansprüche
  • Rentenberechnung
  • Pensionsberechnung
  • Sozialversicherungsberechnung
  • KV PV AV RV
  • Krankengeldrechner
  • Riesterzulagen-Rechner
  • Riesterproduktberechnungen
  • Rürup-Rechner
  • Basisrentenversicherung
  • Versicherungen
  • Kapitallebensversicherung
  • Rentenversicherung

 

  • Risiko-LV
  • Berufsunfähigkeit
  • Unfallversicherung
  • Sachversicherung
  • Wertpapiere
  • Aktien
  • Fonds
  • Festverzinsliche Wertpapiere
  • Wohnungsbauprämie
  • Arbeitnehmersparzulage
  • Generationenmanagement
  • Erben und Schenken
  • Erbschaftssteuer
  • Renditeberechnung
  • Rendite-Risiko-Betrachtungen
  • Effektivzinsberechnung
  • Beteiligungen
  • Immobilienanalyse
  • Immobilienkennzahlen
  • Lebensrisiken
  • Altersvorsorge
  • Versorgungslücke
  • Vergleich der Vorsorgewege
  • Vermögen optimieren
  • Vermögensanalysen
  • Vermögensstrukturen
  • Haushaltsrechnung
  • Einnahmen-/Ausgabenrechnung
  • Liquiditätsbetrachtungen
  • Vermögensaufbau

Die Auswahl aus über hunderten finanzmathematischer Rechenkerne

Mit finanzmathematischen Rechenkernen reduzieren Sie die Komplexität von Anwendungsentwicklungen, weil ein komplexes System in weniger komplexe Einzelteile aufgesplittet wird. Leichtere Wartung der Anwendungsumgebungen ist die Folge. Unabhängige Komponenten können in der Regel ergänzt oder geändert werden, ohne dass zwingend das komplette System davon betroffen ist. Die Auswahl unserer Komponeten ist groß. Einige Beispiele:

Rechenkern Steuer

Der ELAXY Rechenkern Steuer stellt Methoden zur Berechnung der Steuerlast nach deutschem Steuerrecht (Einkommensteuergesetz EStG) zur Verfügung:

Berechnung der zu zahlenden Steuerlast (Einkommensteuer, Solidaritätszuschlag, Kirchensteuer) aus dem vorgegebenen zu versteuernden Einkommen, Berechnung der zu zahlenden Steuerlast (Einkommensteuer, Solidaritätszuschlag, Kirchensteuer, Pauschalsteuer, Abgeltungsteuer,  Steuerschuld aus Progressionsvorbehalten) bei Vorgabe der steuerpflichtigen Einnahmen und Steuerdaten, Berechnung des Nettolohns aus dem vorgegebenen Bruttolohn, Berechnung des Bruttolohns aus dem vorgegebenen Nettolohn

Rechenkern Sparen

Der Rechenkern Sparen stellt Berechnungsvarianten für Einzahlpläne und Auszahlpläne zur Verfügung. Die Einzahlpläne stellen folgende  Berechnungsziele zur Verfügung: Standard, Berechnung der Sparrate, Berechnung des Anfangsvermögens, Berechnung der Dynamisierung der Sparrate und die Berechnung der Spardauer. 

Die Auszahlpläne bieten folgende Berechnungsziele: Standard, Berechnung der Auszahlungsrate, Berechnung des Zinssatzes, Berechnung des Anfangsvermögens, Berechnung der Dynamisierung der Auszahlungsrate und Berechnung der Auszahlungsdauer. 

 

Als Ergebnis werden jeweils Buchungslisten und weitere Detailergebnisse geliefert

ELAXY Rechenkern Darlehen

Der Rechenkern bietet die Möglichkeit, Darlehen mit verschiedenen Berechnungszielen (Vorgabe der notwendigen Parameter (Darlehenssumme, Zinssatz, Laufzeit), iterative Berechnung der Tilgung,  iterative Berechnung der Sondertilgung, iterative Berechnung der Finanzierungssumme, iterative Berechnung des Nominalzinssatzes) zu berechnen. Als Ergebnis werden Tilgungspläne, der Effektivzins gemäß PAngV und weitere Detailergebnisse geliefert.

Referenzen