Neuigkeiten

Immer in Bewegung. Neue Projekte, innovative Lösungen, Awards, frische Erfolgsgeschichten. Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Immer auf dem Laufenden bleiben

News, News, News: Alles an einem Platz

Kathrin Schmidt
Ansprechpartner

Kathrin Schmidt

Marketing Manager


  • E-Mail
  • Telefon
  • +49 (0)89. 890 130 0

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben, was es Neues bei ELAXY gibt – Technologien, Lösungen, Produkte, Events, Kundenprojekte? Kein Problem: hier im Newsroom finden Sie alle aktuellen Informationen im Überblick. Und wenn Sie mehr darüber wissen möchten oder weitere Informationen brauchen: In unserem Social Media Newsroom finden Sie aktuelle Informationen. Er verknüpft zudem unsere Social-Media-Kanäle Twitter, Youtube, slideshare und Xing. Hier können Sie auch den Newsletter abonnieren.

Kathrin Schmidt
Ansprechpartner

Kathrin Schmidt

Marketing Manager


  • E-Mail
  • Telefon
  • +49 (0)89. 890 130 0

Banklaunch in kürzester Zeit: ELAXY verhilft österreichischer Direktbank DADAT zum Blitzstart

Coburg/Wien, 26.07.17

Kategorie News

Österreich hat eine neue Direktbank: Zum 31.März 2017 wurde das Online-Angebot von DADAT („Die Alles Direktbank“) für die Kunden freigeschaltet. Für Software und Betrieb der Online-Bank zeichnet ELAXY Business Solution & Services verantwortlich. Besonders bemerkenswert: Der Launch konnte dank bewährter, marktspezifischer Lösungen für Online-Banking und - Brokerage in weniger als einem Jahr realisiert werden.


Tags zum Artikel #Elaxy, #Banklaunch, #DADAT

Avaloq Hosting und mehr: Ein Outsourcingpartner für Alles

Kategorie News

Für die Işbank in Frankfurt übernimmt ELAXY als Outsourcing-Partner sowohl den Betrieb und das Application Management des neuen Avaloq Kernbanksystems als auch der kompletten IT-Infrastruktur.

Die İşbank ist ein führendes Finanzinstitut mit türkischer Kapitalbeteiligung in Europa und deckt mit ihrem Netz von 17 Geschäftsstellen europaweit wichtige Handels- und Finanzmärkte ab.


Tags zum Artikel -

ELAXY bekommt Besuch von Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies.

Jever, 11.12.16

Kategorie News

Olaf Lies besuchte uns in den ELAXY Räumlichkeiten in Jever. „Wir sind sehr stolz den Wirtschaftsminister bei uns begrüßen zu dürfen“, so Gunther Gätjen der Geschäftsführer der ELAXY Financial Software & Services Co. KG. Herr Lies schaute unseren Programmierern über die Schulter und war schwer beeindruckt von unseren Produkten und Lösungen.

Quelle: Jeversches Wochenblatt – Friesisches Tageblatt“


Tags zum Artikel #Elaxy, #JEVER, #Olaf Lies, #Besuch

Für MiFID II und PRIIP vorbereitet / nahtlose Integration in BAL Online-Banking und Personal Finance Management

Puchheim, 25.02.16

Kategorie News

ELAXY hat für das Bankhaus August Lenz in nur neun Monaten eine durchgängig digitalisierte, hybride Beratungsplattform entwickelt. Die Lösung ist bereits für MiFID II und PRIIP vorbereitet und wird nahtlos ins BAL Online-Banking sowie Personal Finance Management integriert. Im April 2016 wird die Geldanlage als erstes Beratungsthema live geschaltet. Weitere Finanzbereiche wie Altersvorsorge und Risikoabsicherung folgen.

 

Das Bankhaus August Lenz will mit der ganzheitlichen, digitalen Kundenberatungslösung neue Geschäftsfelder und Kundenpotenziale erschließen, unter anderem in den Bereichen Alters- und Gesundheitsvorsorge sowie im Vermögensaufbau und in der Absicherung von Risiken. So nutzen die Finanzberater (Family Banker®) künftig auf dem PC, Laptop oder Tablet eine Applikation mit strukturierten Beratungsprozessen, bei der sämtliche Kunden- und Produktdaten sowie regulatorische Vorschriften hinterlegt sind. Dazu gehört auch ein Risikoprofil, welches auf einem wissenschaftlichen Ansatz basieren, der die fundierte Ermittlung der Risikobereitschaft und Kontrollfähigkeit der Menschen ins Verhältnis zur Gewinnwahrscheinlichkeit bringt und gemeinsam mit dem Kunden erarbeitet wird und als Basis für fundierte Produktempfehlungen dient. Zudem lassen sich längerfristige Finanzfahrpläne mit konkreten Handlungsempfehlungen erstellen. Die Ausgestaltung der Lösung erfolgte in direkter Entwicklungspartnerschaft mit dem Kunden unter Einbeziehung des fachlichen Know-hows des Beratungshauses ajco.

 

"Mit der neuen Plattform wird unsere Vision eines papierlosen, rechtssicheren und hocheffizienten Kundenberatungsprozesses in atemberaubend kurzer Zeit Realität. Unsere Family Banker können nun ihre Kunden gezielter und individueller beraten", erläutert Jochen Werne, Head of Marketing and Business Development beim Bankhaus August Lenz. "Darüber hinaus sparen sie durch die Online-Prozesse jede Menge Zeit, die sie für die Beratung neuer Kunden nutzen können. So stärken wir nicht nur unsere Wettbewerbsposition, sondern steigern auch unsere Attraktivität, um hochqualifizierte Berater als Family Banker zu gewinnen – ein wichtiger Schlüssel für nachhaltiges Wachstum."



Nachhaltige Kooperation für deutschen Markt vereinbart.

Karlsruhe/Münster/Coburg/Zürich, 22.10.15

Kategorie -

Mit der Vertragsunterzeichnung am 21. Oktober haben die Fiducia & GAD IT AG, IT-Dienstleister der deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, und die CREALOGIX-Gruppe, ein führender Schweizer Anbieter von Digital Banking Lösungen, eine langfristige Kooperation vereinbart. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit erwirbt CREALOGIX zudem eine maßgebliche Beteiligung an der Fiducia & GAD-Tochtergesellschaft ELAXY, einem führenden deutschen Fintech Anbieter für interaktive Beratungslösungen für Banken und Finanzdienstleister.

 

In Form einer Initialbeteiligung erwirbt CREALOGIX 80 Prozent an ELAXY Financial Software & Solutions und 20 Prozent an ELAXY Business Solution & Services mit Wirkung ab 01. Januar 2016. Beide Gesellschaften erzielen je rund 10 Millionen Euro Umsatz und beschäftigen jeweils rund 100 Mitarbeitende.

 

Die Fiducia & GAD IT AG, Karlsruhe/Münster, sorgt mit der weiterhin substantiellen Beteiligung an der ELAXY sowohl für den nahtlosen Übergang als auch für die strategische Positionierung in der genossenschaftlichen Finanzgruppe und gewährleistet damit Kontinuität und Planungssicherheit auch für die rund 380 Volksbanken und Raiffeisenbanken, die Produkte von ELAXY bereits im Einsatz haben. Mittelfristig ist ein weiterer Ausbau der Beteiligung durch CREALOGIX angedacht.

 

Fiducia & GAD und CREALOGIX beabsichtigen, im Rahmen einer Strategieplattform regelmässige Abstimmungen zu strategischen Handlungsfeldern durchzuführen, diese zu identifizieren und gegebenenfalls koordiniert zum Nutzen ihrer jeweiligen Kunden gemeinsam zu realisieren.


Tags zum Artikel -

Rechenkern von ELAXY erhält EI-QFM-Zertifikat

Puchheim, 08.12.14

Kategorie -

Mit validen Einkommensprognosen verbessern ELAXY-Anwendungen in Banken und Versicherungen die Voraussetzungen für eine optimale Kundenberatung. Die hohe Präzision des ELAXY Rechenkerns zur Ermittlung der Nettoeinkommensentwicklung, der unter anderem in der ELAXY Finanzplanung und der ELAXY Vorsorgeberatung zum Einsatz kommt, ist jetzt auch offiziell bestätigt: Der Softwarebaustein wurde im Sommer erfolgreich nach den Richtlinien des Europäischen Instituts für Qualitätsmanagement finanzmathematischer Produkte und Verfahren (EI-QFM) zertifiziert. 

 

Der Rechenkern bildet die komplette sozialversicherungs- und einkommensteuerrechtliche Behandlung verschiedenster Einkunftsarten ab und ist zugleich die Basis für unterschiedliche Förderberechnungen. Das Zertifikat des EI-QFM bescheinigt, dass dies auf fachlich korrekte Art und Weise geschieht. Verantwortlich für die Zertifizierung war das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM. „Wir sind sehr stolz, dass unser Nettoeinkommensrechner die anspruchsvolle EI-QFM-Zertifizierung erfolgreich bestanden hat“, sagt Gerald Haase, Leiter Rechenkerne bei ELAXY. Und weiter: „Angesichts der Flut immer neuer Tools zur Einkommens- und Vermögensberechnung sorgt das EI-QFM-Zertifikat für mehr Transparenz im Markt. Banken und Versicherungen haben jetzt die Gewissheit, dass die Berechnungsergebnisse unserer Lösungen tatsächlich eine verlässliche Grundlage für eine bestmögliche Kundenberatung sind.“

 

Die EI-QFM-Zertifizierung stützt sich auf eine breite Testfalldatenbasis, die von der Arbeitsgruppe Altersvorsorgemathematik des EI-QFM über mehrere Jahre hinweg aufgebaut wurde und auch künftig kontinuierlich weiterentwickelt wird. Softwareprodukte können somit an Referenzwerten gemessen werden, die eine immer höhere Bandbreite unterschiedlichster Einkommenssituationen abbilden. Mit dem ELAXY Rechenkern wurden beispielsweise 54 verschiedene Modellrechnungen nach dem Vieraugenprinzip durchgeführt – keine einzige davon ergab nennenswerte Abweichungen von den zugehörigen Referenzwerten.


Tags zum Artikel -